Mietbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)

Für die Anmietung von Booten der Chartergesellschaft MKS of SWFL, LLC -Cape Coral Charter Boats – gelten die Besonderen und auch die Erweiterten Mietbedingungen:

1. Besondere Mietbedingungen für Boote

2. Erweiterte Mietbedingungen für Boote

2.1. Online Buchungen / Buchungsformular

2.2. All-Inklusive-Paket (A-I-P)

2.3. Zahlungen und Zusatzkosten

2.4. Stornierungen

 

zu 1. Besondere Mietbedingungen für Boote:
Der Mietvertrag kommt erst vor Ort zwischen Cape Coral Charter Boats und dem Mieter zustande. Der Mietvertrag, die Mietbedingungen und die Wasser-Regeln in SW Florida werden hier vor Ort ausführlich erläutert.

Für das Fahren eines Bootes benötigen Sie in Florida keinen Bootsführerschein. Jedoch muss der Bootsfahrer 21 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Autoführerscheins sein. Aus versicherungstechnischen Gründen muss es vor Übergabe eine theoretische und technische Einweisung in die Handhabung des Bootes geben.
Die Boote sind bei Übergabe betankt. Die Tankfüllung wird dokumentiert. Das Boot ist mit entsprechender Tankfüllung zurückzugeben. Die Nutzung geschieht auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

Die Boote sind pfleglich zu behandeln! Alle Schäden sind sofort an Cape Coral Charter Boats zu melden. Für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder durch Dritte eintreten, ist der Mieter verantwortlich. Eine Schadensregulierung hat dann durch diesen zu erfolgen. Cape Coral Charter Boats behält sich vor, Schadens- und Tankkosten mit der Kaution zu verrechnen.
Der Mieter hat sich strikt an die Ausführungen der Bootseinweisung zu halten. Zuwiderhandlungen können zur sofortigen Kündigung des Vertrages führen. Eine Erstattung des vereinbarten Mietpreises erfolgt im genannten Fall nicht, auch nicht anteilig. Sollte die Anmietung / Übergabe auf Grund kurzfristiger Beschädigungen des Bootes nicht erfolgen können, so ist Cape Coral Charter Boats bemüht, ein Ersatzboot ohne zusätzliche Kosten bereitzustellen. Sollte kein Ersatzboot verfügbar sein, so wird dem Mieter die volle Miete erstattet. Die Anzahlung / Mietzahlung kann mittels PayPal, per Kreditkarte, Reiseschecks oder in Barzahlung (Euro, ausser 500 Euro Scheine, USD, Schweitzer Franken, Britische Pfund, Kanadische Dollar) erfolgen.

Der Mieter verpflichtet sich, während der gesamten Zeit auf dem Boot ein funktionstüchtiges Handy bei sich zu haben, um jederzeit erreichbar zu sein sowie die Möglichkeit zu haben, jederzeit das Wetter auf diversen Internetseiten oder App’s zu prüfen.

Eine Anlieferung zu einem Ferienhaus direkt am River ohne Bootslift ist nicht möglich!

 

2. Erweiterte Mietbedingungen für Boote

zu 2.1. Online-Buchungen / Buchungsformular
Mit meiner Onlinebuchung oder der Unterschrift auf dem Buchungsformular und der damit verbundenen Anzahlung bestätigt der Mieter, an die von ihm gewünschte Reservierung 4 Wochen gebunden zu sein. Sollte Cape Coral Charter Boats während dieser Zeit keine Buchungsbestätigung erhalten, so ist Reservierung hinfällig. Mit Erhalt der Buchungsbestätigung ist der Buchungsvertrag abgeschlossen.

 

zu 2.2. All-Inklusive-Paket(A-I-P)
Durch den besonderen Service von Cape Coral Charter Boats am Kunden und dem neuen All-Inklusive-Paket (A-I-P) entfallen folgende Zusatzkosten für:

theoretische Einweisung in die Wasser Regeln vor Ort, Check-in am Boot mit technischer Einweisung, Endreinigung, SeaTow-Abschleppversicherung, Anlieferung/Abholung ans/vom Ferienhaus (ab 3 Mietdauer), Vollkaskoversicherung, Teilkasko, Skipper Haftpflichtversicherung, 6% Sales Tax, Ansprechpartner und Bereitschaft während der gesamten Mietzeit, Check-out

In dem A-I-P ist der Fahrer versichert. Jeder weitere Fahrer muss zusätzlich versichert werden. Preis nach Anfrage.

 

zu 2.3. Zahlungen und Zusatzkosten

Anzahlungen (mindestens 30 % der Gesamtmietkosten) wenn nicht anders beschrieben oder vereinbart, sind sofort, spätestens 7 Tage nach dem Buchungsangebot fällig.

Die Restmiet-Summe ist spätestens bei Bootsübergabe fällig. Sollten nach der gesamten Einweisung zusätzliche Fahr- und Orientierungsstunden benötigt werden (wie z.B. Anlege Manöver üben, Betanken des Bootes an einer Bootstankstelle, Ankern an den Stränden), so können Sie diese vor Ort gebucht werden ($60/Stunde).

Sämtliche Bankgebühren/Spesen bei Auslandsüberweisungen gehen zu Lasten des Mieters. Zusatzgebühren entstehen bei Zahlungen über PayPal (3%), bei Zahlungen mit Kreditkarte (2,9%, American Express 3,9%).

Die Kaution beträgt $1,000 und kann auf dem deutschen Bankkonto von Cape Coral Charter Boats kostenlos hinterlegt werden oder mittels Kreditkartendaten als Sicherheit (zuzüglich 2,9% Gebühr bei VISA / Mastercard, 3,9 % bei American Express).

Sollte eine Toilette auf dem Boot gewünscht werden, stellen wir diese gerne gegen eine Gebühr von $80 zur Verfügung (inklusive Reinigung). Sollte das Boot während der Mietzeit nicht auf einem Bootslift stehen, so kann Cape Coral Charter Boats eine zusätzliche Reinigungsgebühr in Höhe von $80 erheben.

Jeweils zu Weihnachten und Ostern wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 20% erhoben.

 

zu 2.4. Stornierungen

Eine Stornierung innerhalb von 14 Tagen bis zum Buchungstermin ist nicht möglich! Die Rückzahlung der Anzahlung ist nur möglich wenn der Mietgegenstand zum stornierten Buchungstermin noch vermietet werden kann.

Eine Stornierung innerhalb von 30 Tagen bis zum Buchungstermin ist möglich. Hier beträgt die Stornierungsgebühr  50% des Gesamtmietpreises!

Eine Stornierung ab 90 Tagen bis zum Buchungstermin ist möglich. Die Stornierungsgebühr beträgt 30% des Gesamtmietpreises!

Eine Stornierung bis 90 Tagen zum Buchungstermin ist möglich. Die Stornierungsgebühr liegt bei 20% des Gesamtmietpreises!

Erfolgt die vereinbarte Anzahlung und der Mieter kann es verschiedenen Gründen nicht die Mietung wahrnehmen, dann kann Cape Coral Charter Boats die fehlende Restzahlung von der hinterlegten Kaution einziehen.